AOTEAROA - IM LAND DER LANGEN WEISSEN WOLKE
19 Tage/ 18 Nächte

Tag 1 | Ankunft in Auckland
Herzlich Willkommen in Neuseeland!  Nach der Übernahme Ihres Mietwagens am Flughafen fahren Sie zu Ihrer ersten Unterkunft.* Unterwegs machen Sie Bekanntschaft mit der „City of Sails”, wie Auckland auch genannt wird. Sie können heute noch zum erloschenen Vulkan Mt. Eden fahren, von wo aus man einen herrlichen Blick über die Stadt genießt. Oder Sie fahren in den eleganten Vorort Parnell und zum Hafen von Auckland. Auch ein Besuch des War Memorial Museums oder des Sky City Towers ist empfehlenswert (alle Aktivitäten optional).

Unterkunft:  Bavaria B&B o. ä. - 1 Nacht

*Ab dem 01.05.2019 erfolgt die Übernahme des Mietwagens einen Tag später. Nach Ihrer Ankunft am Flughafen fahren Sie mit einem Shuttlebus zu Ihrem Hotel. An Tag 2 holt Sie am frühen Morgen ein Mitarbeiter der Mietwagenfirma vom Hotel ab und bringt Sie zu Ihrem Fahrzeug.


Tag 2 | Auckland  – Waipoua Kauriwald – Paihia (F)
(ca. 423 km / Fahrzeit: ca, 6 Std.)

Sie verlassen Auckland und fahren über die Hafenbrücke entlang der Hibiskusküste nach Matakohe und können das beliebte Kauri- und Pioniermuseum besichtigen (optional). Nachmittags erreichen Sie den Waipoua Kauri Forest, in dem neben den typischen Baumfarnen die gigantischen Kauribäume zu finden sind. Nach einem Rundgang durch den Wald fahren Sie weiter über Opononi zum Naturhafen Hokianga. Der starke Westwind hinterlässt regelmäßig große Sandmassen, die sich am Eingang des Hokianga Harbour zu imposanten Dünen auftürmen. Weiter geht Ihre Fahrt nach Paihia in der Bay of Islands. 

Unterkunft: Bayview Suite o. ä. - 2 Nächte


Tag 3 | Paihia (F)

Unternehmen Sie einen Ausflug entlang des Ninety Mile Beach bis nach Cape Reinga, der Spitze der Nordinsel. Oder machen Sie eine Bootsfahrt durch die Inselwelt der Bay of Islands. Ein interessanter geschichtlicher Ausflug ist der Besuch des Treaty House von Waitangi, wo der Friedensvertrag zwischen Maoris und Engländern 1840 unterzeichnet wurde und bis heute große Bedeutung im Zusammenleben beider Kulturen hat. Wir empfehlen die Dolphin Eco Experience Tour. Diese Tour gibt Ihnen die Gelegenheit, mit Delfinen in ihrer natürlichen Umgebung zu schwimmen und zu schnorcheln. Bei etwas Glück, begegnen Sie Tümmler Delfinen, sowie weiteren Delfinarten, Bartenwalen, Killerwalen, Robben, Fischen und Pinguinen (alle Aktivitäten optional)
.

Tag 4 | Paihia – Waitomo/Waikato District (F/A)
(ca. 421 km / Fahrzeit: ca. 6 Std.)

Über Whangarei fahren Sie den Waitomo/Waikato Distrikt. In der Nähe haben Sie Gelegenheit, die berühmten Waitomo Glühwürmchenhöhlen zu besichtigen (optional). In einem Boot gleiten Sie auf dem unterirdischen See durch die Glühwürmchengrotte. Alternativ können Sie es auch etwas abenteuerlustiger angehen lassen. Mit Neoprenanzug, Helm und Grubenlampe ausgerüstet treiben Sie in Autoreifen aneinander gehakt durch die Glühwürmchenhöhle. Sobald die Lampen ausgelöscht werden, erleuchtet die Höhlendecke in 1000en kleiner Lichter wie die Milchstraße. Den Abend verbringen Sie in einer Unterkunft im ländlichen Stil. Gemeinsam mit Ihren neuseeländischen Gastgebern genießen Sie ein schmackhaftes Abendessen und lassen so den Abend in angenehmer Atmosphäre ausklingen.

Unterkunft:  Unterkunft im ländlichen Stil (Farmstay) - 1 Nacht
 

Tag 5 | Waitomo/Waikato District – Whakatane (F)
(ca. 233 km / Fahrzeit: ca. 3 Std.)

Auf Ihrem Weg nach Whakatane empfehlen wir einen Zwischenstopp in Matamata. Bei einer zweistündigen Führung (optional) entdecken Sie hier das wahre Mittelerde und besuchen das Filmset der Herr der Ringe und der Hobbit Trilogien, das Ihnen besser als Auenland bekannt sein könnte. Während Ihrer Tour sehen Sie die Hobbithöhlen, das The Green Dragon Inn und viele weitere Highlights. Die Fahrt führt Sie im Anschluss weiter über die Avocado-Stadt Katikati und die Hafenstadt Tauranga in der Bay of Plenty, Hauptanbaugebiet für Kiwi. Schließlich erreichen Sie Ihr Tagesziel Whakatane. Die von Maori-Geschichte geprägte Stadt liegt direkt am Meer. 

Unterkunft:  B&B at the Lake o. ä. - 2 Nächte


Tag 6 | Whakatane (F)

Heute ist Entspannung am Strand angesagt, oder aber Sie unternehmen eine ganz besondere Tour: Abenteuerlustige und geologisch Interessierte sollten sich die Bootsfahrt nach White Island nicht entgehen lassen. Sie fahren ca. 1,5 Std. mit dem Boot dorthin und erkunden dann unter fachkundiger Leitung die Insel bis an den blubbernden, stinkenden Kraterrand - ausgestattet mit Helm und Gasmaske. Wem dies zu waghalsig oder zeitaufwendig erscheint, kann die Insel auch aus der Luft bei einem 20 Min. Flug erkunden (alle Aktivitäten optional). 

Tag 7 | Whakatane – Rotorua – Taupo (F)
(ca. 171 km / Fahrzeit: ca. 2,5 Std.)

Heute verlassen Sie Whakatane und reisen vorbei an der von Vulkanaktivität und Schwefelgeruch gekennzeichneten Stadt Rotorua. Hier haben Sie die Qual der Wahl zwischen den vielen örtlichen Attraktionen.

Weiter geht Ihre Reise zum Lake Taupo, dem größten See Neuseelands. Unterwegs sehen Sie die Huka Wasserfälle, wo sich der gewaltige Waikato Fluss durch eine Gebirgsenge zwingt. Am Abend empfehlen wir einen Besuch der Wairakei Terraces, um an einem traditionellen Hangi teilzunehmen (optional). Sie werden als Gast (Manuhiri) im Besucherzentrum empfangen und zum Innenhof geführt, wo Sie mit einer authentischen Willkommenszeremonie begrüßt werden. Nach einer interessanten Führung durch das Maori Dorf begeben Sie sich in den Essenssaal (Whare Kai), wo Sie ein im Erdboden gekochtes Mahl (Hangi) erwartet. Nach dem Abendessen erleben Sie zum Abschluss eine Haka-Aufführung mit Gesängen und Tänzen, ein einzigartiges Erlebnis, welches Sie nicht so schnell vergessen werden

Unterkunft:  Minarapa Lodge o. ä. - 1 Nacht


Tag 8 | Taupo – Wellington (F)
(ca. 371 km / Fahrzeit: ca. 5 Std.)

Die drei teilweise noch aktiven Vulkane des Tongariro Nationalparks bilden die Kulisse Ihrer Fahrt entlang der Desert Road. Weiter geht die Reise entlang der Kapiti-Küste nach Wellington, der Hauptstadt Neuseelands. Hier können Sie das Parlament besichtigen, an der Promenade entlang bummeln oder das Nationalmuseum Te Papa (Eintritt kostenfrei) erkunden. Die Standseilbahn bringt Sie zum Observatorium, Botanischen Garten und Aussichtspunkt über den Hafen, während Sie vom Aussichtsberg Mt. Victoria einen herrlichen Blick auf die Hauptstadt Neuseelands genießen können. Am Abend empfehlen wir den Besuch von Zealandia. Mit einem örtlichen Guide unternehmen Sie eine kleine Wanderung durch den Park und sehen verschiedene Tiere, welche erst zu den Abendstunden aktiv werden. Vielleicht sehen Sie sogar den Kiwi, ein vom Aussterben bedrohter, flugunfähiger Vogel und zugleich das Nationalsymbol Neuseelands (alle Aktivitäten optional).

Unterkunft: West Plaza o. ä. - 1 Nacht 


Tag 9 | Wellington Malborough Sounds (F/A) 
(ca. 3 Std Fährüberfahrt + Bootstransfer)

Am Morgen gehen Sie mit Ihrem Mietwagen an Bord der Interislander-Fähre, die Sie nach Picton auf der Südinsel bringt. Sie fahren über die Cook Strait und durch die Marlborough Sounds. Von Picton aus werden Sie per Bootstransfer zu Ihrer idyllischen Unterkunft in den Marlborough Sounds gebracht. Direkt am Wasser gelegen entdecken Sie hier eine Welt ohne Straßen und Alltagslärm, welche Ihnen Entspannung pur garantiert. In dieser einzigartigen Atmosphäre genießen Sie zum Abschluss des Tages ein schmackhaftes Abendessen.

Unterkunft:  Punga Cove o. ä. - 1 Nacht 


Tag 10 | Malborough Sounds Kaikoura (F)
(ca. 156 km / Fahrzeit: ca. 2 Std. + Bootstransfer)

Per Bootstransfer werden Sie zurück nach Picton gebracht. Anschließend fahren Sie weiter entlang der Ostküste Richtung Süden. Weiter geht Ihre Fahrt dann entlang der wildromantischen Küste nach Kaikoura. Hier kommen regelmäßig Pottwale vor, angezogen durch das reichhaltige Futterangebot der warmen Meeresströmungen. Sie können zudem Pelzrobben beobachten, die hier entlang des Highways auf den Felsen liegen, und mit etwas Glück springen sogar Delfine akrobatisch aus dem Wasser. 

Unterkunft: The Point B&B/Quality Suites o. ä. - 1 Nacht


Tag 11 | Kaikoura Hokitika (F)
(ca. 365 km / Fahrzeit: ca. 5 Std.)

Am Morgen haben Sie Gelegenheit, an einer Walbeobachtungstour teilzunehmen (optional). Weiter führt Sie im Anschluss die Fahrt in das Hinterland, entlang wenig befahrener Forststraßen und über den alpin bewachsenen Lewis-Pass und dichte Südbuchenwälder zur Westküste, wo Sie Ihr Tagesziel Hokitika erreichen. Die Stadt ist vor allem das Zentrum der Verarbeitung des Grünsteins, der sehr harten, neuseeländischen Jade, die hier in wunderschöne Schmuckstücke verwandelt wird. 

Unterkunft:  Beachfront Hotel Hokitika o. ä. - 1 Nacht


Tag 12 | Hokitika Franz Josef (F)
(ca. 134 km / Fahrzeite: ca. 2 Std.)
 

Am Vormittag empfehlen wir Ihnen, an der Arahura Greenstone Tour teilzunehmen (optional). Sie gehen auf eine geführte Tour entlang des Arahura Flusses auf der Suche nach der grünen Jade. Ihr Maori Guide wird Ihnen dabei Legenden und Geschichten seines Volkes (Kati Wae Wae Hapu) erzählen. Zudem erfahren Sie, welche Bedeutung der Grünstein für die Maori hat. Die Tour dauert ca. zwei Stunden. Sie fahren weiter in die Gletscherregion der Südalpen, deren höchste Gipfel südlich von Hokitika abrupt auf eine Höhe von 3500 m ansteigen. Als natürliche Wetterbarriere ist der Hochgebirgskamm für extreme Niederschläge verantwortlich. Der Franz Josef und der Fox Gletscher schieben sich bis auf eine Höhe von 300 m über dem Meeresspiegel hinunter.

Unterkunft:  Rainforest Retreat o. ä. - 1 Nacht


Tag 13 | Franz Josef Wanaka (F)
(ca. 286 km / Fahrzeit: ca. 4 Std.) 

Heute können Sie nahe der Ortschaft Fox eine morgendliche Wanderung zum Lake Matheson unternehmen. Bei schönem Wetter spiegelt sich der höchste Berg Neuseelands, der Mount Cook, im Wasser. Weiter führt Sie die Fahrt durch den Westland Nationalpark. Über den Haast Pass, Klima- und Wasserscheide der Südalpen, vorbei an den hohen Bergen des Aspiring Nationalparks und den tiefen Gletscherseen Wanaka und Hawea erreichen Sie den traumhaft gelegenen Ferienort Wanaka.

Unterkunft:  Collinson’s Cottage o. ä. - 1 Nacht 

Tag 14 | Wanaka Te Anau (F)
(ca. 226 km / Fahrzeit: ca. 3 Std.) 

Über Queenstown führt Sie die Fahrt nach Te Anau, dem Tor zum Fjordland Nationalpark, Neuseelands größtem und zugleich erschlossenstem Nationalpark. Im Westen dringen 14 Fjorde wie überlange Meereszungen tief in die Urwälder einer zerklüfteten Alpenwelt vor.

Unterkunft:  Stonybrae B&B o. ä. - 1 Nacht

Tag 15 | Te Anau Milford Sound Queenstown (F)
(ca. 405 km / Fahrzeit: ca. 6 Std.) 

Heute haben Sie Gelegenheit, einen Ausflug zum berühmten Milford Sound zu unternehmen, der schon als achtes Weltwunder bezeichnet wurde. Sie fahren zunächst entlang der spektakulären Milford Road. Am Homer Tunnel sieht man oft die frechen Keas, die einzigen Bergpapageien der Welt. In Milford angekommen gehen Sie an Bord eines Ausflugschiffes, welches Sie auf eine Fahrt entlang des Milford Sound mitnimmt. Das Schiff folgt dem Verlauf des Fjordes und gleitet bis zur Tasman See hinaus. Alternativ ist auch ein Ausflug auf dem weniger erschlossenen Doubtful Sound möglich (alle Aktivitäten optional). Anschließend fahren Sie weiter nach Queenstown. Durch seine wunderschöne Gebirgslage am Ufer des Lake Wakatipu hat sich der kleine Ferienort zum beliebten Touristenzentrum auf der Südinsel entwickelt.

Unterkunft:  Garden Court Suites o. ä. - 2 Nächte

Tag 16 | Queenstown (F)
In Queenstown, der Abenteuerstadt Neuseelands, gibt es viel zu erleben und zu entdecken. Unternehmen Sie eine Fahrt auf dem Dampfschiff „TSS Earnslaw“ und überqueren Sie den Lake Wakatipu bis zur Walter Peak Station. Alternativ können Sie Queenstowns wildes Hinterland per Jeep mit einem erfahrenen Guide erkunden. Lernen Sie etwas über die Goldgräbervergangenheit, während Sie über Stock und Stein durch das unwegsame Gelände des Skippers Canyon fahren.  Auch Herr der Ringe-Touren zu den Drehorten werden angeboten. Weitere empfehlenswerte Aktivitäten: Skyline Gondola, Shotover Jet und Dart River Safari (alle Aktivitäten optional).

Tag 17 | Queenstown Lake Tekapo (F)
(ca. 256 km / Fahrzeit: ca. 3,5 Std.)

Vom Lake Wakatipu geht Ihre Fahrt weiter durch das McKenzie-Country. Sie fahren dann weiter zum Lake Tekapo. Hier liegt Church of the Good Shepherd, die seit etwa 1930 dem kargen, harten Klima dieser Gegend trotzt. Mit lokalen Materialien gebaut soll sie Dauerhaftigkeit und Stärke symbolisieren. Besonders beeindruckend ist der malerische Blick aus dem Fenster hinter dem Altar. Dort kann man beim Gottesdienst den intensiv türkisfarbenen See und die dahinterliegende Alpenbergwelt bewundern. Am Abend empfehlen wir die Earth & Sky Observatory Tour (optional), bei der Sie die Wunder des südlichen Sternenhimmels kennen lernen.

Unterkunft:  Creel House B&B o. ä. - 1 Nacht

Tag 18 | Lake Tekapo Christchurch (F) 
(ca. 244 km / Fahrzeit: ca. 3 Std.)   

Heute verlassen Sie die Südalpen und fahren nach Christchurch, größte Stadt der Südinsel. Hier können Sie einen Spaziergang durch den schönen botanischen Garten unternehmen und die Art Gallery besuchen. Am Abend empfehlen wir das Tram Dinner. Hier dinieren Sie stilvoll in der restaurierten historischen Tram, in einem klimatisierten Waggon während Sie die Stadt bei einer Sightseeing Tour kennenlernen (alle Aktivitäten optional). 

Unterkunft: Finlay Banks B&B o. ä. - 1 Nacht

Tag 19 | Abreise von Christchurch (F)
Bitte fahren Sie rechtzeitig zum Flughafen von Christchurch und geben Sie hier Ihren Mietwagen ab. Von hier aus treten Sie Ihre Weiter- bzw. Heimreise an. Wir wünschen Ihnen einen guten Flug!



Preise pro Person ab*

Einzelzimmer

Doppelzimmer

15.05.18 - 30.09.18

4.120,00 €

2.210,00 €

01.10.18 - 30.04.19

4.475,00 €

2.385,00 €

01.05.19 - 30.09.19

3.880,00 €

2.190,00 €

01.10.19 - 30.04.20

4.320,00 €

2.420,00 €

*Zu bestimmten Hochsaison-Terminen können Aufpreise anfallen.


Eingeschlossene Leistungen:

  • 18 Übernachtungen in Unterkünften wie beschrieben oder ähnlich
  • Mahlzeiten lt. Ausschreibung (F=Frühstück, A=Abendessen) 
  • Fahrzeug der Kategorie Touring* (z. B. Toyota Corolla Sedan) inkl. GO ALL INCLUSIVE Versicherung (Flughafengebühr, Zusatzfahrer, Einweggebühr, unbegrenzte Kilometer, Mappen und Reiseführer, Flughafentransfer bei Abholung und Abgabe, Stadthoteltransfers bei Abholung, 15% GST (goods and services tax), Abholungs- und Abgabegebühren außerhalb der Öffnungszeiten, Reifen- und Windschutzscheibenschutz, GPS (wenn gewünscht) 
  • Interislander - Fährüberfahrt von Wellington nach Picton für Fußpassagiere & Mietwagen
  • Bootstransfer von Picton zur Unterkunft in den Marlborough Sounds und zurück
  • Digitale Reiseunterlagen

*andere Mietwagenkategorien auf Anfrage buchbar

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Flüge
  • Reiseversicherungen
  • optionale Aktivitäten
  • Parkgebühren, Benzin, evtl. anfallende Mautgebühren
  • andere Mahlzeiten als angegeben


Sie benötigen noch einen Flug? Wir unterbreiten Ihnen gern ein entsprechendes Angebot.


Hier geht's zur Anfrage/Buchung